Trauerbegleitung mit Pferd

Tauche ein in eine Welt der Geborgenheit und des Trostes

In Momenten des Verlustes und der Trauer können Worte manchmal nicht ausreichen. Doch was, wenn du wundervolle tierische Begleiter an deiner Seite hättest, die keine Worte brauchen, um dein Leid zu verstehen?

Willkommen in der Welt der Trauerbegleitung mit Pferd – einer einzigartigen und kraftvollen Methode, die dir hilft, deine Trauer zu bewältigen und deine innere Stärke wiederzufinden. Erlebe auf einem idyllischen Anwesen die heilende Kraft der Natur und die sanfte Unterstützung von Pferden und Eseln in deiner Trauerzeit. Die einfühlsamen Tiere helfen dir, den Schmerz des Verlustes zu verarbeiten und neuen Mut zu fassen.

Warum Pferd und Esel?

Pferde und Esel sind nicht nur sanftmütige, intelligente und soziale Tiere, sondern auch äußerst sensible Wesen, die die Emotionen und Bedürfnisse des Menschen intuitiv verstehen. In der Trauerbegleitung spielen sie eine einzigartige Rolle, da sie in der Lage sind, ohne Worte eine tiefe Verbindung herzustellen und Trost zu spenden. Ihre ruhige Präsenz und ihr einfühlsames Wesen schaffen eine Atmosphäre der Sicherheit und des Vertrauens, in der du dich öffnen und deine Gefühle ausdrücken kannst, ohne Angst vor Verurteilung.

Mein Ansatz

In meiner Trauerbegleitung lege ich großen Wert auf einen geschützten und respektvollen Rahmen. Gemeinsam bauen wir eine vertrauensvolle Beziehung zu den Tieren auf und nutzen deren einfühlsame Natur, um den Trauerprozess zu unterstützen.

Ablauf der Begleitung

  1. Einführendes Gespräch: Wir beginnen mit einem ausführlichen Gespräch, um deine individuellen Bedürfnisse und Ziele zu verstehen.
  2. Einführung in den Umgang mit den Tieren: Du lernst die Grundlagen im sicheren Umgang mit den Pferden und Eseln.
  3. Verbindung aufbauen: Du verbringst Zeit mit den Tieren und erlebst die beruhigende Wirkung der Interaktion.
  4. Therapeutische Aktivitäten: Du nimmst an geführten Spaziergängen, Bodenarbeit oder kreativen Übungen teil, die speziell auf deine Situation abgestimmt sind.
  5. Reflexion: In Gesprächen nach den Aktivitäten helfe ich dir, deine Erlebnisse und Gefühle zu verarbeiten.
  6. Abschluss und Nachsorge: Wir reflektieren gemeinsam den Verlauf und ich gebe dir Empfehlungen für weitere Unterstützung.

Für wen ist diese Begleitung geeignet?

Meine Trauerbegleitung mit Pferden und Eseln richtet sich an Menschen jeden Alters, die einen Verlust erlitten haben und eine sanfte, tiergestützte Unterstützung suchen. Diese Form der Begleitung ist auch ideal für diejenigen, die sich in einer Lebenskrise befinden und nach einem Weg suchen, neuen Halt und Trost zu finden. Ob allein oder in kleinen Gruppen – ich biete dir einen sicheren Raum, um neue Kraft zu schöpfen und deine Gefühle zu verarbeiten.

Möchtest du mehr über meine Trauerbegleitung mit Pferd erfahren oder einen Termin vereinbaren?

Dann kontaktiere mich gerne, ich bin für Dich da!

Consent Management Platform von Real Cookie Banner